Top-Unterwasserfotos beim „H2O-Fashionshootingday“ in Wien

Fotoshooting unter Wasser

Ein Fotoshooting unter Wasser gehört zu den schwierigsten Herausforderungen im Bereich der Profifotografie. Für die Models bedeutet es ein Höchstmaß an Konzentration und Körperbeherrschung. Ein Meister seines Metiers ist der österreichische Unterwasser-Fotograf Harald Slauschek. Beim H2O-Fashionshootingday in Wien ermöglicht er Teilnehmern ab 18 Jahren eigene Unterwasserfotos in Top-Qualität.




Das professionelle Fotoshooting zum Vorzugspreis

Der innovative und vielfach ausgezeichnete österreichische Fotograf Harald Slauschek zeigt immer wieder eindrucksvoll, dass selbst mit vollkommen unerfahrenen Models erfolgreiche Fotoshootings unter Wasser durchgeführt werden können. In einem speziell vorbereiteten Set werden unter angenehmen und sicheren Bedingungen hochwertige Unterwasserfotos erstellt. Gemeinsam mit der Make-up-Artistin Nadja Hluchovsky verwirklicht Harald Slauschek bei den „H2O-Fashionshootingdays“ ein professionelles Konzept zu einem hervorragenden Preis.

Das Fotoshooting findet am 29.3.2015 im Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt südlich von Wien statt. Es kostet 288 Euro und dauert eine ganze Stunde. Alle Models erhalten ein perfektes, wasserfestes Make-up, das auf den Typ abgestimmt ist. Insgesamt werden nur fünf Teilnehmer angenommen. Wer Interesse hat, sollte sich deshalb schnellst möglich anmelden.

Im Preis eingeschlossen sind Fotoshooting, Make-up sowie der Eintritt ins Bad mit einer Begleitperson. Zusätzlich darf ein retuschiertes Bild als Digitaldatei aus allen Fotos ausgewählt werden mit dem Recht auf private Nutzung. Bei Interesse sind noch weitere Bilder im Online-Shop erhältlich. Zusätzliche Informationen gibt es unter www.h2o-photography.com




Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.