Rückrufaktion von Aqua Lung Powerline Inflatoren

Aqua Lung aktualisiert die Powerline Inflatoren

Mit sofortiger Wirkung ruft die Firma Aqua Lung bestimmte Powerline Inflatoren zurück. Für das Apeks Black Ice Tarierjacket sowie alle Aqua Lung Tarierwesten ab 2015 ist eine Überprüfung erforderlich. Es handelt sich bei dieser Maßnahme um eine freiwillige Produktaktualisierung, damit die Sicherheit beim Tauchen gewährleistet bleibt.




Warum ist ein Rückruf der Aqua Lung Powerline Inflatoren notwendig?

Die Rückrufaktion von Aqua Lung dient der Produktaktualisierung. Die Firma muss kontrollieren, ob die seit Januar 2015 verkauften Tarierwesten die Voraussetzungen für eine Aktualisierung erfüllen. Betroffen sind alle Aqua Lung Tarierjackets sowie das Apeks Black Ice.

Der bisher verwendete Powerline Inflator wies in einigen wenigen Fällen Mängel unter Wasser auf. Obwohl die Taucher den Einlassknopf nicht mehr betätigten, befüllte der Inflator weiterhin das Jacket. Dadurch bestand die Gefahr eines unkontrollierten Aufstiegs. Verletzungen traten dabei nicht auf. Zur Vorsicht gibt Aqua Lung einen freiwilligen Sicherheitshinweis.

Was müssen Aqua Lung Kunden beachten?

Wer ein Tarierjacket von Aqua Lung besitzt, sollte umgehend den Datumscode überprüfen. Beginnt er mit dem Buchstaben H, darf die Tarierweste auf keinen Fall weiter benutzt werden. Zur Aktualisierung des Powerline Inflators sollten Kunden schnellstmöglich einen autorisierten Aqua Lung Fachhändler oder ein Tauchcenter aufsuchen. Der Austausch des Inflators wird kostenlos durchgeführt. Sonstige Fragen bezüglich der Rückrufaktion werden gerne vor Ort beantwortet.

Eine Liste aller Aqua Lung Fachhändler ist unter www.aqualung.de zu finden.




Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.