Ocean Maps kartografiert mehr als 60 Tauchplätze in den Florida Keys

Neue interaktive 3-D-Tauchkarten der Florida Keys.

Neue interaktive 3-D-Tauchkarten der Florida Keys. Foto: © Ocean Maps

Neue interaktive 3-D-Tauchkarten der Florida Keys

Pünktlich zur DEMA 2016 in Las Vegas bringt Ocean Maps jetzt eine brandneue App heraus. Das österreichische Unternehmen startet den Eintritt in den amerikanischen Markt mit interaktiven 3-D-Karten von über 60 Tauchspots in den Florida Keys. Die DEMA ist eine der größten und bedeutendsten Tauchsportmessen in den USA.

Werbung

Ocean Maps Expedition rund um die Florida Keys

Während der dreiwöchigen Ocean Maps Expedition gab es für den US-Bundesstaat Florida Sturmwarnungen in Hurricanestärke. Trotzdem scheute sich das erfahrene Team aus Österreich nicht, jeden Tag acht bis zehn Stunden auf hoher See zu verbringen. Dank ihrer speziellen Ausrüstung konnten die Taucher auch unter diesen schwierigen Bedingungen die bekanntesten Tauchplätze mit höchster Präzision kartografieren. Zum Einsatz kamen modernste Geräte wie Präzisions-GPS und Side Scan Sonar. Anschließend übermittelte das Team die Daten nach Salzburg. Im Ocean Maps Headquarter erstellten Spezialisten daraus originalgetreue 3-D-Karten der Wracks und Riffe. Mithilfe der neuen App lassen sich Tauchgänge in den Florida Keys vorab virtuell durchführen. Ein großer Vorteil liegt darin, dass Taucher die Unterwasserwelt problemlos wiedererkennen. Dadurch hat man das Gefühl, den Spot bereits betaucht zu haben.

Divecard Flora and Fauna Ocean MapsKartenansicht über Flora und Fauna in Florida. Foto: © Ocean Maps

Divecard Wrack Ocean MapsKartenansicht von der versunkene Wrack Spiegel Grove. Foto: © Ocean Maps

Die zurzeit verfügbare App beinhaltet mehr als 60 Tauchspots. Darunter befinden sich Highlights wie die Spiegel Grove, die Christusstatue (Christ of the deep) und das Wrack der USNS General Hoyt S. Vandenberg. In regelmäßigen Abständen werden weitere Wracks und Riffe hinzukommen. Der CEO von Ocean Maps, Thomas Nemetz, gibt zur Produkteinführung folgendes Statement ab: „Die Florida Keys sind eines der meist frequentierten Tauchgebiete in den USA. Wir, die Ocean Maps GmbH, möchten Tauchern exakte, interaktive 3-D-Unterwasserkarten als App bereitstellen. Sie können zur besseren Planung eingesetzt werden und bieten somit mehr Sicherheit während des Tauchgangs.“

Ocean Maps auf der DEMA 2016 in Las Vegas

Die Ocean Maps GmbH ist vom 16. bis zum 19.11.2016 auf der DEMA im Convention Center Las Vegas vertreten. Anlässlich der wichtigsten amerikanischen Tauchsportmesse wird die neue App auf einem übergroßen Tablet vorgestellt.

Die Entwickler von Ocean Maps setzen zusätzlich auf ein neues Design. Damit soll sich für die User die Benutzung der App vereinfachen und ein noch realistischeres Tauchabenteuer möglich werden. Hinzu kommen grafische Neuerungen und eindeutige Markierungen für die Sicherheitsstopps. Ausführliche Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten, Touren und Tauchspots zeigen den Besuchern, was sie sonst noch in den Florida Keys erwartet.

Team Ocean MapsDas Team hinter dem Start-up-Unternehmen. Foto: © Ocean Maps

Ocean Maps: der weltweit erste Hersteller interaktiver 3-D-Tauchkarten

Das Salzburger Start-up-Unternehmen Ocean Maps stellt die ersten interaktiven Tauchkarten im 3-D-Format her. Sie basieren auf hochauflösenden Video-, Satelliten- und Sonardaten. Die App gibt Tauchern die Möglichkeit, Tauchspots bereits im Vorfeld zu erkunden. Bisher sind drei interaktive 3-D-Tauchkarten verfügbar: Attersee, Kreidesee und Rotes Meer. Ein Jahr nach der Firmengründung gelang es jetzt der Ocean Maps GmbH mit den Florida Keys, eines der weltweit populärsten Tauchreviere zu vermessen. Die App mit mehr als 60 Tauchplätzen gibt es ab sofort im iTunes und Google Play Store.

Sonstige Informationen: https://www.ocean-maps.com/index_de.html.

Werbung

Diesen Artikel jetzt im Forum diskutieren –––––––  oder  ––––––– Artikel weiter empfehlen

Antworten

Kommentar schreiben

© 2013 - 2018 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum