Neuer Look und erweitertes Angebot für Kurumbas Tauchbasis

Tauchbasis Kurumba
Die neue Tauchbasis ist zur Sonnenuntergangsseite ausgerichtet. Foto: © Kurumba Maldives

Ob erfahrene Taucher oder Neulinge – das Resort Kurumba Maldives möchte all seinen Gästen die Möglichkeit bieten, in die einzigartige Unterwasserwelt der Malediven einzutauchen. Die neu renovierte Euro Divers Tauchbasis bietet ganzjährig verschiedene Tauchangebote an.




Tauchbasis „Euro Divers“ neu renoviert

Nach einer umfangreichen Renovierung empfängt die Tauchbasis die Sportler jetzt mit ansprechenden modernen Räumlichkeiten. Typisch maledivische Materialien wie Lavastein, Naturholz oder Keramik und türkis-weiße Designmöbel geben den Räumen einen modernen Touch. Hier fühlen sich Taucher auch während der Theoriestunden wohl.

Zudem gibt es neue Angebote wie die sicheren Aufbewahrungsmöglichkeiten der privaten Ausrüstung oder die Bereitstellung von gratis Nitrox. An sieben Tagen die Woche finden täglich bis zu drei Tauchgänge sowie auf Anfrage Nachttauchen und Fluo-Tauchgänge statt. Innerhalb von fünf bis 30 Minuten lassen sich von Kurumba aus bis zu 30 verschiedene Tauchspots erreichen. Zu ihnen zählen zum Beispiel die Überhänge des bekannten Banana Reefs mit zahlreichen Korallen und Fischarten. Oder das bei Tauchanfängern und Fortgeschrittenen beliebte Nassimo, eines der schönsten geschützten „Thilas“ im Nord-Malé-Atoll. Außerdem gibt es einige interessante Stellen zum Strömungstauchen oder zur Beobachtung von Mantarochen, die besonders häufig zwischen August und Dezember zu beobachten sind.

Kurse vom Schnuppertauchen bis zur Ausbildung zum Assistant Instructor

Die PADI-zertifizierte Tauchschule bietet Kurse vom Schnuppertauchen bis zur Ausbildung zum Assistant Instructor. Der „Bubblemaker“ ermöglicht Kindern ab acht Jahren Tauchspaß in der Lagune oder im Hausriff. Wer noch nicht vom Tauchfieber gepackt ist, kann an drei Tagen die Woche gratis an einem Schnuppertauchgang teilnehmen.




Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.