Messinghausener Steinbruchsee in neuen Händen

See am Berg

Foto: © Tauchcenter Bielefeld

Für die Tauchsaison 2015 gibt es Neuigkeiten rund um den See im Berg in Messinghausen: Es gibt einen neuen Betreiber. Matthias Schneider, der Inhaber des Tauchcenters Bielefeld, hat den populären Steinbruchsee von Oliver Hecht übernommen. Pünktlich zum Saisonbeginn am 1. April bietet er seinen Gäste einige Verbesserungen, um das Tauchen noch vielseitiger und komfortabler zu machen.

Werbung

Der See im Berg

Der Tauchsee liegt auf einer Höhe von 480 Metern umgeben von Bergen. Er befindet sich oberhalb von Messinghausen bei Brilon im Hochsauerlandkreis. Der Zugang erfolgt über einen provisorischen Schotterweg. Der See ist aus einem stillgelegten Steinbruch entstanden, der sich kontinuierlich mit Regenwasser füllt. Zurzeit beträgt seine Tiefe etwa 45 Meter. Spektakulär sind die Steilabfälle in dem kreisrunden Gewässer. Wenige Meter vom Ufer entfernt bricht abrupt der Grund weg und es öffnet sich eine 30 Meter tiefe Steilwand. Insgesamt sind die Sichtweiten gut bis sehr gut. Pflanzen und Fische sind nur wenige vorhanden. Trotzdem gibt es einiges zu entdecken: Zwei Container, ein alter Bus, ein Wohnwagen und mehrere Betonröhren können betaucht werden.


Was gibt es Neues?

Für die Tauchgäste sind zusätzliche Einstiege angebracht worden. Die bereits vorhandene dreistufige Übungs- und Dekoplattform wurde erneuert. In einer Tiefe von sechs Metern wurde noch eine weitere Ausbildungsplattform platziert. Die gesamte Gaslogistik ist auch wieder am See verfügbar. Außerdem wird demnächst das Parkplatzangebot vergrößert.

Öffnungszeiten

Die Tauchsaison dauert vom 1. April bis zum 30. November. Bei schlechtem Wetter können sich die Termine noch ändern. Über Ersatztermine werden die Gäste rechtzeitig informiert. Der See ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 – 18 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte kostet 20 Euro.

Weitere Infos: www.see-im-berg.de

Diesen Artikel jetzt im Forum diskutieren –––––––  oder  ––––––– Artikel weiter empfehlen

Antworten

Kommentar schreiben

© 2013 - 2018 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum