Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Apnoe-Tauchen für Jugendliche? #2935

    warum sollte Jugendliche eher einen Organschaden beim Apnoe-Tauchen davon tragen wie Erwachsene. Die spezielle Tauchart wird ihnen ja Schritt für Schritt beigebracht.. und ich glaube kaum, dass die im 100 Meter tiefen Bergsee damit anfangen..sondern eher im 3 Meter tiefen Pool.

    als Antwort auf: Tauchen mit nur einem Lungenflügel? Möglich? #2934

    hm das ist hart aber es geht immer noch ne Menge, er sollte sic hauf jeden Fall mit seinem Facharzt absprechen , aber Tauchen mit eingeschränkter Tauchtauglichkeit ic hweiss nicht,,, irgendwann ist für jeden einmal Schluss.. ich würde es nicht mehr tun,, es gibt auch noch andere schöne Freizeitvergnügen

    als Antwort auf: Unterwasserhochzeiten #2922

    ich hab mal in der Karibik, war glaub ich in der Dom Rep ein Paar gesehen, die sind im kompletten Frack und Brautkleid unter Wasser getraut worden,, ich fand das ziemlich kitschig,, die haben da die „Zeremonie“ in 5 Metern Tiefe abgehalten,, War ne Sache von 20 Minuten.. Also ich weiss nicht. Wäre nicht meins

    als Antwort auf: Tauchen mit Kontaktlinsen #2917

    Kontaktlinsenträger, die über eine nur geringe Sehschwäche verfügen, brauchen eventuell unter Wasser beim Tauchen gar keine Linsen mehr zu tragen. Wie sich jeder vielleicht noch erinnern kann ( habt ihr damals aufgepasst?) sieht man wegen der optimaleren Brechzahldifferenz von Luft zu Wasser die Objekte unter Wasser etwa um ein Drittel größer als an Land..

    als Antwort auf: Tauchen mit Kontaktlinsen #2913

    Ja kenne ich , machen viele,, imgrunde gibts da keine Probleme, die spürst du ja nicht in deiner Tauchermaske, Wenn du allerdings von einem sehr tiefen Tauchgang nach oben kommst, kann es sein, dass du eine Zeit lang alles verschwommen siehst. Das kommt von den Stickstoffbläschen, die sich in der Tränenflüssigkeit zwischen Hornhaut und der Linse bilden, solltest dann vielleicht auf weichere Modelle umsteigen.

    als Antwort auf: Schätze ohne Ende #2839

    na ja was ist günstig,? In Asien kannst du 10 Tage Non Limit Tauchen inkl. Boot und Führer ohne Nachttauchgänge; Hausrifftauchen unbegrenzt oder Wracktauchen inklusive Hotel und Verpflegung für 13 2 Tage für 900 Euro bekommen… ok kommt noc h der Flug hinzu, aber überleg mal,, da kannst bis 4 Mal oder 5 mal am Tag ( wenn du nur kurz unten bleibst tauchen) das ist geschenkt,, ) Da wird das Tauchbuch schnell voll. So ne Anfahrt nach Sylt oder wo es auch immer Wracks in Deutschland gibt kostet dich mit Boot und Hotel nur für das Wochenende 300 . oder mehr

    als Antwort auf: Muscheln #2802

    du solltest die Finger von den Viechern lassen.. Stell dir vor, irgendeiner würde dich mitnehmen aufmachen und begutachten und schauen ob da Perlen drin sind… Finger weg von allem was da unten liegt,,,, Sie können es einfach nicht lassen

    als Antwort auf: Kosten für eine vernünftige Ausrüstung #2801

    Qualität das ist so eine Sache, aber wisst ihr wem ihr euch bei einem Tauchgang im Ausland in die Hände begebt? Da wird doch auch genommen was der Diveshop anbietet,. Ich denke man kann schon bei ebay gut Schnäppchen schlagen, oder man schaut sich in den entsprechenden Foren um .Spinner, die gute SACHEN verscheuern nur weil sie immer das Neuste haben wollen gibts doch genug.

    als Antwort auf: Als Anfänger Apnoe Tauchen geeignet? #2678

    Wo wohnst du, denn,dass es bei euch keine Hallenbäder gibt. Die sind aber auch gar nicht notwendig davon abgesehen.. Ein Weiher oder See tuen es auch.. Musst du halt mit einem Nassanzug rein, falls es zu kalt ist.. .Und immer schön an der Leine bleiben. gell

    als Antwort auf: Übelkeit #2677

    In Deutschland gibt es gegen Seekrankheit und Übelkeit Metoclopramid Handelsname Paspertin , dann noch Scopolamin (Handelsname Scopoderm als Pflaster oder Dimenhydrinat Handelsname Dramamine. haben alle ihre Vor- und Nachteile, aber helfen

    als Antwort auf: Malediven #2669

    Malediven,höert sich gut an,, ich würde aber vorsichtig sein mit dem Begriff Schönstes Tauchgebiet. Das ist zum Ersten immer relativ und zum Zweiten Propaganda. Ich hätte auch keine Lust in meinem Urlaub nichts anderes zu machen als nur zu tauchen und abzuhängen… Ne für das Geld muss schon noch was dabei sein. Kulturprogramm, Wandern oder ähnliches. Blaues Wasser mit vielen bunten Fischen ist nicht alles, – für mich wohlgemerkt, Aber wenn es dir Spass macht.. Sollte dich ja nur zum Hinterfragen anregen.

    als Antwort auf: Tauchunfall am Starnberger See #2668

    Ich kenn das,, aus Asien. Auf den Philippinen passiert das ständig,, sind aber immer die Irren aus Hongkong.. Kein Witz. Die sind so durchgeknallt, dass die immer auf 60 Meter runterwollen und dann vergessen Sie die Zeit,, – Folge: Aufstieg nicht mehr möglich.. Ich weiss auch nicht was mit denen los ist. Das sind junge Leute,, die schaffen nicht einmal 30 Minuten mit einer vollen Flasche in 15 Metern Tiefe, dann ist der Tank leer. Die hyperventilieren ständig..

    als Antwort auf: Uwatec Luna oder Subgear XP10? #2633

    Ich hab mir den Suunto Vyper zugelegt, ich stehe einfach auf Altbewährtes. Deshalb hör ich wohl auch gerne Schallplatten. Der Computer ist nitroxfähig 50%, hat ein beleuchtetes Display und ich kann die Batterie selbst wechselbar, . für mich reicht das

    als Antwort auf: Tauchgebiete im kalten Südamerika #2596

    Ne musst du dir nicht,, in Puerto Madryn gibt es gleich mehrere Tauchschulen direkt an der Strandpromenande.. Einige sind 5 Stars Padi Schulen , kannst du auch deine Ausbildung komplettieren.

    als Antwort auf: Tauchseen in Deutschland #2503

    Na ja Webseiten schauen ist so eine Sache.. Ich finde es irgendwie schon besser, wenn du hier mal eine persönliche Meinung abgeben würdest,.Ich bin im Forum,gerade weil ich persönliche Erfahrungen austauschen möchte. und keine Ansammlung von Fakten studieren mag .

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 33)