Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Dieter Blume vor 5 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #2656

    Hallo ihr Lieben,
    vor kurzem hatte ich mein erstes Taucherlebnis. Dabei habe ich zunehmend gemerkt, dass mir mulmig im Bauch wurde und auch danach war mir noch übel. Jetzt frage ich mich natürlich, ob das an mir lag und mein Körper verrückt spielte wegen der vielen neuen Eindrücke oder ob es jemandem genauso erging? Oder hat vielleicht noch jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
    Viele Grüße

    #2670

    Hallo Judith, ich hab auch noch nicht so viele Tauchgänge, Mir wurde es zwar nicht schlecht, ausser von der Schlepperei der ganzen Ausrüstung, ich hatte aber Probleme mit den Ohren. Einen Tauchgang konnte ich gar nicht ausführen, weil der Druckausgleich nicht geklappt hat. Mulmig kann es aber einem da unten bei den ersten Tauchgängen schon werden.

    #2676

    Werner
    Mitglied

    So eine Übelkeit beim Tauchen kann viele Gründe haben, vielleicht hast du den Kopf beim Tauchen unterhalb des Rumpfs,,was zu Schwindel und Unwohlsein führen kann, Da kann ein Mittel gegen ein Mittel gegen Seekrankheit zum Beispiel Stugerol ( leider nur in der Schweiz im Handel) oder ähnliches helfen

    #2677

    In Deutschland gibt es gegen Seekrankheit und Übelkeit Metoclopramid Handelsname Paspertin , dann noch Scopolamin (Handelsname Scopoderm als Pflaster oder Dimenhydrinat Handelsname Dramamine. haben alle ihre Vor- und Nachteile, aber helfen

    #2680

    Nancy Schwarz
    Mitglied

    Hallo Judith,
    also ich kann es mir nur so erklären, dass Du vielleicht etwas empfindlicher bist oder Dein Regler nicht in Ordnung ist und Du dadurch in geringen Mengen im Wasser aspirierst. Ich kannte das von einer Bekannten auch. Darüber hinaus kann es wirklich nur an der Aufregung liegen. Warst Du besonders aufgeregt während des Tauchgangs?
    Andererseits könnte das Problem auch beim Automat liegen, da dieser eventuell nicht richtig sauber ist und nur Ungesundes eingeatmet wird.
    Bedauerlicherweise denke ich, dass die Ursache Deines Problems vielfältig sein kann.

    Gruß Nancy

    #2696

    Melise
    Mitglied

    Hatte früher auch immer schon beim Tauchen für meine ganz normalen Schwimmabzeichen Probleme mit leichter Übelkeit und Druckgefühl in den Ohren. Habe auch etwas Angst, dass sich das verschlimmert mit Ausrüstungen und richtig langen Tauchgängen. Möchte unbedingt erst mal mit Indoortauchen anfangen und schauen wie’s mir bekommt.

    #2705

    Anna Hagen
    Mitglied

    Hallo

    ich glaube auch, das ist normal. Jeder Körper reagiert eben anders auf die erstens ungewohnte belastung und zweitens auch die ungewohnte Umgebung. Mach dir mal keine Sorgen, das gibt sich auf jeden fall mit der zeit!
    Liebe Grüße

    #2737

    Katja Hahn
    Mitglied

    Hallo
    Ich kann dich da ebenfalls total beruhigen: Klar ist das alles am Anfang wahnsinnig spannend und neu und aufregend und dann ist es auch klar, dass dein Körper darauf reagiert. Schon bei deinen nächsten Ausflügen wird die Übelkeit weg sein! 🙂

    #2742

    Katja Hahn
    Mitglied

    Halllo, ich nochmal 🙂
    ich habe einen freund, dem wird auch jedesmal übel, das liegt an seinem kreislauf. Ist da bei dirvielleicht irgendwas bekannt?
    Auf jeden Fall bekommt er Tabletten dagegen und die helfen klasse. Vielleicht informierst du dich da mal 🙂

    #2918

    Dieter Blume
    Mitglied

    ich denke man sollte die Symptome durchaus ernst nehmen. Damit ist nicht zu spassen . Könnte ja auch was viel Schwerwiegenderes sein. Ausserdem kann man mit solchen Problemen auch schnell zu einem echten Problem für den Buddy werden. Die Sache muss geklärt werden bevor es wieder runtergeht finde ich.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.