SSI Freediving Center von Werner Lau eröffnet im Juni auf Fuerteventura

Freediving auf Fuerteventura

Freediving auf Fuerteventura mit Werner Lau. Foto: © Werner Lau

Freediving auf Fuerteventura

Auf Fuerteventura gründet Werner Lau sein erstes SSI Freediving Center. Anfang Juni 2016 öffnet das neueste Projekt des bekannten Tauchreiseveranstalters und Tauchbasenbetreibers seine Pforten.

Werbung

Nur ein Atemzug – Freediving im Club Aldiana auf Fuerteventura

Die faszinierende und herausfordernde Sportart Freediving, die auch als Freitauchen oder Apnoetauchen bezeichnet wird, liegt voll im Trend. Werner Lau setzt jetzt auf der Insel Fuerteventura auf das Tauchen ohne technisches Gerät. In der Klubanlage des Aldiana ruft er gemeinsam mit dem SSI Freediving Instruktor Trainer Mehmet Arikok (Memo) und dem Freediving Instruktor Daniel Hust eine neue Tauchbasis ins Leben. Wer in einem der Resorts um Morro Jable und Jandia zu Gast ist, kann das Angebot ebenfalls nutzen.

Freediving – Ausbildung nach den Regularien von SSI

Das Freediving Center auf Fuerteventura führt verschiedene Kurse und Aktivitäten nach den Standards von SSI durch. Die nagelneue Ausrüstung stammt von SCUBAPRO. Auch zertifizierte Freitaucher kommen im Club Aldiana auf ihre Kosten. Das erfahrene Team um Werner Lau bietet Trainingseinheiten an, um in einem sicheren Umfeld persönliche Herausforderungen zu suchen und eigene Rekorde aufzustellen.

Weitere Informationen gibt es auf www.wernerlau.com oder per E-Mail: info@freediving-fuerteventura.com.

SSI Freediving

Diesen Artikel jetzt im Forum diskutieren –––––––  oder  ––––––– Artikel weiter empfehlen

Antworten

Kommentar schreiben

© 2013 - 2019 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum