Neues Liveaboard auf den Malediven bei Aquaventure Tauchreisen

Safarischiff Carpe Novo

Das neue Safarischiff „Carpe Novo", Foto: © Carpe Diem Fleet of Maldives

Carpe Novo – neu im Aquaventure Tauchreisen Malediven-Programm

Ende März 2016 stach die „Carpe Novo“ zu ihrer Jungfernfahrt in Richtung Malediven in See. Das Safarischiff wird die bekannte „Carpe Diem Fleet of Maldives“ verstärken. Gemeinsam mit ihren Schwesterschiffen, der luxuriösen „Carpe Vita“ und der gemütlichen „Carpe Diem“, läuft die „Carpe Novo“ zukünftig die besten Tauchplätze der Malediven an.

Werbung

Komfortables Safarischiff für 22 Taucher

Die 35 Meter lange „Carpe Novo“ ist für insgesamt 22 Taucher ausgelegt. Die sechs großzügigen Standardkabinen liegen auf dem Unterdeck. Der Indoor-Salon sowie zwei Einzelkabinen sind auf dem Hauptdeck zu finden. Auf dem Oberdeck befinden sich das halb offene Restaurant und die vier Junior-Suiten. Die Tauchgänge starten bequem von einem Tauchdhoni.

Carpe Novo jetzt bei Aquaventure Tauchreisen

Ab sofort gehört das brandneue Safarischiff „Carpe Novo“ zum Programm von Aquaventure Tauchreisen. Der Reiseveranstalter setzt damit auf eine langfristige Zusammenarbeit mit der „Carpe Diem Fleet of Maldives“.

Weitere Informationen und Buchungen: www.aquaventure-tauchreisen.de

Diesen Artikel jetzt im Forum diskutieren –––––––  oder  ––––––– Artikel weiter empfehlen

Antworten

Kommentar schreiben

© 2013 - 2019 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum