Startseite Foren Tauchausrüstung Tauchcomputer Kann man sich seinen Tauchanzug reparieren lassen?

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Jürgen vor 4 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2807

    Hilfe! an meinem Tauchanzug hat sich etwas die Naht am Reisverschluss geöffent und da dringt Wasser ein,, Muss ich mir einen neuen Trockentauchanzug kaufen oder lässt sich so etwas kostengünstig selbst beheben, Muss natürlich dicht sein????

    #2982

    Ja es gibt da eine Seite,, die so etwas anbieten,, muss mal suchen,,, hab aber gehört, dass das nicht billig ist, aber wahrscheinlich doch noch preiswerter als ein neuer .. so ein Trocki ist ja nicht gerade billig,,

    #2983

    man kann das auch selbst machen hab ich gerade entdeckt, es gibt sogar Reparatursets,, mit einem Spezialkleber, ,allerdings finde ich keine Belege dafür, ob das wirklich hält…

    #2984

    Ich würde da wirklich nur allerkleinste Mängel versuchen selbst zu beheben,, wer da rumschlampt, der geht ein ziemliches Risiko ein. Stell dir mal vor bist auf 60 Meter und dann dringt das eiskaltes Wasser ein… das dauert ewig bis du wieder oben bist,,,

    #4694

    Klaus Müller
    Mitglied

    Würde ich auch auf keinen Fall selber machen, denn nachher passiert dir etwas und nur um Geld zu sparen hast du dein Leben gefährdet. Stattdessen solltest du, wenn überhaupt, nach einer kompetenten Website suchen, die in der Lage ist, derartiges zu beheben, davon findet man im Internet einige, auch wenn ich keine Erfahrungsberichte vorzuweisen habe.

    #4699

    Jürgen
    Mitglied

    Kleiner Löcher im Neopreneanzug oder auch mal Manschetten am Trocki ankleben ist mit ein wenig Geschick kein Problem.
    Als Kleber empfehle ich Aqua-Sure.
    Alternativ einschicken an z.B. Trockiklinik

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.