Bonex & aqua Prop Neuheiten auf der InterDive 2016

Bonex Scooter auf der InterDive

Pünktlich zur InterDive hat Bonex wieder zahlreiche Neuheiten im Gepäck... Foto: © Bonex

Neuheiten Bonex & aqua Prop

Pünktlich zur InterDive hat Bonex wieder zahlreiche Neuheiten im Gepäck wie z.B. die neue LED-Batterieanzeige, das in Kürze im Verkauf erhältliche BIS (Bonex Informationssystem), den ECOS S und vieles mehr vom 15. bis 18. September 2016 in Friedrichshafen.

Werbung

LED-Akkustandanzeige für die Modelle ECOS und ECOS +

Als brandneues Feature bietet Bonex die LED- Akkustandanzeige für die Modelle ECOS und ECOS +, welche auf der Tube angebracht wird. Eine dreifarbige LED-Anzeige (Grün – gelb – rot) zeigt dem User den aktuellen Batterieladestatus während des Tauchgangs an.

LED – Anzeige


Grün – Gelb – Rot
(Akkuladestatus mehr als 60%)

Gelb – Rot (Akkuladestatus 20-60%)

Rot (Akkuladestatus weniger als 20%)

LED-Akkustandanzeige für die Modelle ECOS und ECOS +

Das neue Feature erhöht um ein weiteres die Sicherheit während des Tauchgangs und die Möglichkeit zur besseren Vorbereitung. Der Taucher hat vor und während des Tauchgangs jederzeit seinen Akkulade-Status im Blick und kann den Tauchgang dementsprechend vorbereiten, planen und anpassen.

Zur diesjährigen InterDive gibt es natürlich auch wieder ein Messe-Special für jeden Scooter-Käufer. Diesmal profitiert der Kunde beim Kauf eines Bonex oder aqua Prop von ausgewählten Zubehör-Sets, die er gratis on top erhält. Bei den Modellen ECOS und ECOS + wird hier beispielsweise die neue LEDAnzeige im Wert von 195,- € enthalten sein. Alle Zubehör-Sets des Messe-Specials bieten tolle Features und einen besonders attraktiven Preisvorteil.

Bonex Unterwasser-Scooter DSC 4000
Bonex Unterwasser-Scooter ECOS. Foto: © Bonex

BONEX POWER STATION (BPS) – mit dem eigenen Bonex-Scooter in den Urlaub

Mit dem Scooter ist es wie mit dem Partner – wer einen hat möchte auch mit ihm tauchen, und das am liebsten nicht nur im heimischen See, sondern in den schönsten Tauchgebieten rund um die Welt! Wenn da nur nicht die lästigen Gepäckgewichtsbegrenzungen und die verzwickte Akkurichtlinien der Fluganbieter wären.

Diesem Problem schafft Bonex jetzt mit der Einrichtung von BONEX POWER STATIONS (BPS) Abhilfe. In den Tauchcentern in denen eine BPS verfügbar ist hat der Kunde die Möglichkeit für seinen Bonex Scooter Akkus inklusive Ladegerät und Trimm Blei vor Ort zu leihen.

Der Vorteil:
Mit rund 10 kg weniger Gepäck reisen, und die unberechenbare Akkuproblematik ist auch kein Thema mehr! Verfügbar werden die BONEX POWER STATIONS langfristig weltweit in teilnehmenden Tauchcentern. Somit steht dem vollen Tauchspaß mit dem eigenen Scooter auch im Urlaub nichts mehr im Wege.

Das Akku-Leihmodell ist bereits in die Praxis umgesetzt:
Der erste Anbieter der BONEX POWER STATION (BPS), ist Amigos Dive Center in Fort White, Florida, USA. Hier stehen dem Kunden drei Akku-Sets inklusive Ladegerät und Trimm-Blei für alle Reference Modelle zum Verleih zur Verfügung.

Und so einfach geht’s:
Der Kunde erwirbt vorab bei Bonex einen Voucher für die BONEX POWER STATION, reist mit dem eigenen Reference Modell an und löst den Gutschein bequem im Dive Center ein. Die BONEX POWER STATION wird ab April 2016 im Amigos Dive Center zur Verfügung stehen. Weitere Tauchcenter sind in Planung.

Weitere Infos unter: www.amigosdivecenter.com

Leihpreise:

  • 1 Tag: 25,- €
  • 7-Tage-Paket: 150,- € (bei 7 aufeinander folgenden Tagen)
  • 14-Tage-Paket: 275,- € (bei 14 aufeinander folgenden Tagen)

BONEX POWER STATION Voucher erhältlich via Mail an: info@bonex-systeme.de

Diesen Artikel jetzt im Forum diskutieren –––––––  oder  ––––––– Artikel weiter empfehlen

Antworten

Kommentar schreiben

© 2013 - 2019 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum