Isla Majorca Chrono – neue Tauchuhr von Visconti

Visconti Isla Majorca Chrono

Isla Majorca Chrono Bronze mit marineblauem Zifferblatt. Foto: © Visconti

Neuer Tauch-Chronograph von Visconti: „Isla Majorca Chrono“

Sehnsuchtsort und Ferieninsel: Mallorca hat die Uhrenmarke Visconti zu einer neuen Taucheruhren-Kollektion inspiriert. Der neue Tauch-Chronograph „Isla Majorca Chrono“ ist bis 200 Meter wasserdicht. Es gibt ihn in zwei Versionen. Die Variante in erdigen Farbtönen mit Edelstahlgehäuse hat ein tabakbraunes Zifferblatt und ist auf 200 Exemplare limitiert. Zudem gibt es eine auf 100 Exemplare limitierte maritime Variante mit marineblauem Zifferblatt und einem Gehäuse aus Bronze, dem Material, aus dem Schiffsschrauben sind.

Werbung

Visconti Isla Majorca

Visconti setzt bei der Zifferblattgestaltung der neuen Tauch-Chronographen der „Isla Majorca Chrono“-Kollektion sowohl auf ein trendiges Design mit stimmigen Farbakzenten als auch auf eine optimale Ablesbarkeit. Durch lumineszierende Stunden- und Minuten-Zeiger, arabische Ziffern und eine Minuten-Index-Skala mit Leuchtbeschichtung ist dies auch bei schwierigen Lichtverhältnissen unter Wasser möglich. Ein Datumsfenster mit Wochentaganzeige befindet sich auf drei Uhr. Die drei Zähler sind auf sechs Uhr, neun Uhr und zwölf Uhr positioniert.

Die Modelle verfügen jeweils über ein satiniertes, mikrogestrahltes Gehäuse mit einem Durchmesser von 43 Millimetern. Die Gehäuserückseite ist fünffach verschraubt. In den „Isla Majorca Chrono“-Tauch-Chronographen tickt ein Schweizer Automatik-Uhrwerk von Sellita, Kaliber SW500, mit einer Gangreserve von etwa 48 Stunden.

Isla Majorca Chrono

Isla Majorca Chrono Steel mit tabakbraunem Zifferblatt (links) und Isla Majorca Chrono Bronze mit marineblauem Zifferblatt (rechts). Zu jeder Uhr gehören ein wasserabweisendes dunkelbraunes Lederarmband und ein schwarzes Textil-Tauch-Armband.

Technische Details

  • Code: KW30-21 Isla Majorca Chrono Steel (mit tabakbraunem Zifferblatt), KW30-31 Isla Majorca Chrono Bronze (mit marineblauem Zifferblatt)
  • Limitierung: KW30-21: auf 200 Exemplare limitiert, KW30-31: auf 100 Exemplare limitiert
  • Uhrwerk: Mechanisches Schweizer Werk mit Automatikaufzug, Kaliber Sellita SW500, Werksdurchmesser: 30 mm, Werkshöhe: 7,9 mm, 25 Steine, 28.800 Schwingungen pro Stunde, Gangreserve: ca. 48 Stunden (ohne Chronographenfunktion)
  • Funktionen: Chronograph, Stunden, Minuten, Sekunden, Datumsfenster und Wochentaganzeige bei 3 Uhr.
  • Gehäuse: KW30-21: aus Edelstahl, KW30-31: aus Bronze, Durchmesser: 43 mm. Höhe: 14,4 mm. Dreiteilig, satiniert, mikro-gestrahlt. Lünette poliert und fest verschraubt. Krone verschraubt. Gehäuserückseite fünffach verschraubt. Flaches Saphirglas, leicht konvex.
  • Wasserdicht bis: 200 m (20 ATM bzw. bar).
  • Zifferblatt: KW30-21: in Tabakbraun. KW30-31: in Marineblau. Drei Zähler (auf 6 Uhr, auf 9 Uhr und auf 12 Uhr). Datumsfenster und Wochentaganzeige auf 3 Uhr. Lumineszierende arabische Ziffern und Indizes. Zeiger mit lumineszierendem Inlay oder Farbe.
  • Armbänder & Schließe: Pro Uhr: Dunkelbraunes Lederarmband und schwarzes Tauch-Textil-Armband.
  • Preis (Stand Jan. 2018): KW30-21: 3.800,- Euro, KW30-31: 4.100,- Euro

Werbung

Diesen Artikel jetzt im Forum diskutieren –––––––  oder  ––––––– Artikel weiter empfehlen

Antworten

Kommentar schreiben

© 2013 - 2018 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum