Füßling

Werbung

Füßlinge zum Tauchen

Tauchen kann auch im Sommer eine sehr kalte Angelegenheit sein, besonders dann, wenn der Taucher in großen Tiefen taucht. Damit die Hände und Füße nicht zu kalt werden, gibt es spezielle Handschuhe und auch Füßlinge, die warmhalten und den Taucher zusätzlich noch vor Verletzungen schützen.

Wie der Taucheranzug, so werden auch die Füßlinge aus wasserdichtem Neopren gefertigt und es gibt sie in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Wie bei Schuhen, so gibt es auch bei den Füßlingen für Taucher verschiedene Größen. Wahlweise kann man einen Füßling mit oder ohne Fütterung bekommen. Wenn in einem extrem kalten Gewässer getaucht wird, gibt es noch die Möglichkeit, zusätzlich zum Füßling Socken zu tragen, die ebenfalls aus Neopren sind.

Die meisten Füßlinge haben an der Seite einen praktischen Reißverschluss, der ein schnelles An- und Ausziehen ermöglicht. Man kann auch Füßlinge mit einer dicken Profilsohle bekommen, die zum Beispiel dann von Nutzen sein können, wenn in einem Wrack getaucht wird.

 

© 2013 - 2019 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum