I. AGB

1. Mit der Anmeldung und/oder dem Klick auf "Akzeptieren" bzw. der Registrierung bei diesem Dienst erkennen Sie unsere AGB an und verpflichten sich, diese einzuhalten.
2. Der Anbieter ist jederzeit dazu befugt teile der AGB zu ändern. Sollte sich für den Kunden eine Verschlechterung ergeben, kann der Kunde innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe der neuen Klauseln den Vertrag fristlos kündigen. Die WOLFER MEDIA Agentur (Taucher.de) wird keinesfalls Kostenbestandteile in die AGB aufnehmen.


II. Umfang des Dienstes

1. Die Registrierung und Nutzung des Dienstes, wie er nach der Registrierung bereitgestellt wird, ist kostenlos.
2. Die Kosten für die Internetkosten (z.B. DSL), die während der Benutzung dieses Webmail-Dienstes anfallen, sind vom User selbst zu tragen.
3. Das Zugangsprogramm (gängiger Browser) hat der User selbst bereitzustellen.
4. Papierkörbe werden nahezu täglich gelöscht, bitte verschieben Sie nur wirklichen "Müll" in den Papierkorb. Eine Wiederherstellung ist nicht möglich !
5. Wir behalten uns das Recht vor inaktive Accounts zu löschen (inaktiv bedeutet 120 Tage kein Login)
6. WOLFER MEDIA Agentur (Taucher.de) und die verantwortlichen, werden keine von Ihnen gespeicherten Daten / E-Mails überprüfen bzw. einsehen, außer er wird gerichtlich bzw. gesetzlich dazu verpflichtet.
7. Der User stimmt mit der kostenlosen Registrierung dem Empfang von unregelmäßigen Werbemails zu, diese Erlaubnis kann jederzeit im Taucher.de/webmail Login unter "Einstellungen->Allgemein" widerufen werden. Es handelt sich dabei allerdings nicht um einen Newsletter, vielmehr um Systeminformationen.
8. Mit Bestellung eines kostenpflichtigen Zusatzpaketes unter "Einstellungen->Account Upgrade" verpflichtet sich das jeweilige Mitglied zur Zahlung des Paketpreises wie auf der Bestellseite angegeben.


III. Pflichten des Kunden

1. Der User ist dazu verpflichtet, den Dienst nicht zum Betreiben von Spamming zu missbrauchen. Der User verpflichtet sich dazu, mit der Benutzung des Dienstes nicht gegen Deutsches Recht zu verstoßen.
2. Für alle Aktionen die der User mit dem Dienst ausführt, ist ausschließlich der User voll und ganz verantwortlich.
3. Der User ist dazu verpflichtet, seinen Account vor dem Zugang von Dritten zu schützen und sein Passwort gut zu verwahren und nicht weiterzugeben. Sollte dennoch ein Dritter in den Account eindringen und illegale Handlungen (gegen diese AGB bzw. Deutsches Recht) durchführen, kann und wird nur der wirkliche User des Accounts für diese Handlungen verantwortlich gemacht werden.
4. Die Nutzung des Dienstes zum Versenden von Werbe-, Spam- und Massen-E-Mails ("Mail-Bomben") ist ausdrücklich verboten und verpflichtet den User zur Wiedergutmachung des entstandenen Schadens (gegenüber seines "Opfers" und gegenüber des Anbieters).
5. Der Kunde verpflichtet sich, seinen Account mit vollständigem Namen und Anschrift zu führen.
6. Bei einem Verstoß gegen die Punkte III. 1-5 und allgemein gegen die AGB ist der Anbieter befugt, den User ohne jegliche Nachfrage zu löschen und alle seine gespeicherten Daten zu vernichten.
7. Erfolgt die Kündigung nicht über das Kündigungsformular (Einstellungen->Mitgliedschaft), so muss der Kunde seine Kündigung per Post an den Betreiber senden, eine Kündigung per E-Mail ist nicht zulässig.


IV. Zusatzinformationen

1. WOLFER MEDIA AGENTUR (Taucher.de) verpflichtet sich, Ihren Account bei Überfüllung kostenlos auf ein angemessenes Maß zu erweitern.
Diese Erweiterung ist jederzeit möglich.


V. Datenschutz

1. Der Anbieter verpflichtet sich, weder Anmeldungsdaten noch Adress- und Mitteilungsdaten an Dritte weiterzugeben, außer er ist gesetzlich dazu verpflichtet.
2. Der Anbieter ist befugt, die Adressdaten des Users im Streitfall zu Beweiszwecken über unbegrenzten Zeitraum zu speichern.
3. „Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“
4. Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen verwendet werden können, klicken Sie hier:
http://www.google.de/privacy_ads.html

Die Datenschutzbestimmungen können direkt in http://www.taucher.de.de/datenschutz eingesehen werden.


VI. Schlussbestimmungen

1. Verantwortlich für diese Webseite und diesen Dienst ist ausschließlich der im Impressum genannte Betreiber. Hersteller/Entwickler der zu Grunde liegenden Software haben keinen Einfluss auf diesen Dienst.

Diese Vorschriften gelten soweit diese nicht gegen höherrangiges Recht verstoßen. Bei Verstoß wird ledigllich die Klausel jedoch nicht der Vertrag unwirksam.