Tauchbücher

Die besten Tauchbücher kurz vorgestellt

Als Folge der steigenden Beliebtheit des Sporttauchens sind inzwischen zahlreiche Tauchbücher mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf dem Markt zu finden. Um sich einen Überblick zu verschaffen, hat das Team von Taucher.de alle relevanten Bildbände, Nachschlagewerke sowie Tauchen & Schnorcheln Bücher durchforstet. Das Ergebnis sind zehn interessante und unterhaltsame Titel, die wir unseren Lesern ans Herz legen. Neben wichtigen Informationen zu Tauchausbildung, Tauchen ohne Stress sowie Tipps für besseres Tauchen, beinhalten unsere Empfehlungen auch Bücher für Taucher, die ihr Hobby zum Beruf machen wollen, oder Hintergrundwissen über einheimische und weiter entfernte Tauchreviere suchen.

Werbung

1. Modernes Tauchen (Neuauflage 2017)


Modernes Tauchen: Neuausgabe 2017

„Modernes Tauchen“ von Thomas Kromp und Oliver Mielke ist eines der umfangreichsten Tauchbücher auf dem Markt. Mit den anschaulichen Grafiken und zahlreichen Bildern geben die Autoren nicht nur Tipps für besseres Tauchen. Das didaktisch hervorragend aufbereitete Material unterstützt Anfänger und Fortgeschrittene ebenfalls bei der Prüfungsvorbereitung für jedes Ausbildungslevel. Trotz der Fülle an Wissen ist das Tauchbuch lesefreundlich und leicht verständlich. Die überarbeitete Neuauflage 2017 informiert Tauchlehrer und Eltern jetzt auch über die Tauchausbildung von Jugendlichen und Kindern. „Modernes Tauchen“ gehört zu den Standardwerken und ist ein Muss für jeden ambitionierten Sporttaucher.

Jetzt auf Amazon kaufen

2. Tauchatlas der Welt


Tauchatlas der Welt

Der „Tauchatlas der Welt“ von Jack Jackson ist eines der Bücher für Taucher, die in jedem Regal stehen sollten. Auf 300 Seiten präsentiert der Autor die 500 schönsten Tauchspots unseres Planeten. Verschiedene Übersichtskarten, 120 detaillierte Karten und 345 Farbfotos vermitteln einen umfassenden Eindruck der einzelnen Tauchplätze. Zahlreiche Hinweise über das Klima, Unterwasserflora und -fauna, Umweltbestimmungen, Strömungsverhältnisse, Sicherheitsmaßnahmen sowie Dekompressionskammern runden die Angaben zu den einzelnen Tauchplätzen ab. Mit den Tipps für besseres Tauchen und den Kontaktadressen zur Planung der Tauchgänge stellt der „Tauchatlas der Welt“ das ultimative Handbuch für reisefreudige Taucher dar.

Jetzt auf Amazon kaufen

3. Das grüne Universum


Das grüne Universum: Geheimnisvolle Welten in heimischen Gewässern

Mit dem einzigartigen Bildband „Das grüne Universum“ haben die Autoren Herbert Frei und Franz Brümmer eines der bedeutendsten Bücher für Taucher geschrieben, die sich für unsere heimischen Seen interessieren. Aufgrund seiner exzellenten Unterwasserfotos ist Herbert Frei in der Tauchszene schon seit Langem ein Begriff. Die prägnanten und leicht verständlichen Beschreibungen des Biologieprofessors Franz Brümmer erläutern die Hintergründe und machen das Werk zu einem der besonderen Tauchen & Schnorcheln Bücher. „Das grüne Universum“ bietet faszinierende Einblicke in eine Welt geheimnisvoller Fauna und Flora, die den meisten Tauchern noch unbekannt ist.

Jetzt auf Amazon kaufen

4. Das Mittelmeer – eine Biografie


Das Mittelmeer: Eine Biographie

Das aufsehenerregende Standardwerk „Das Mittelmeer“ von David Abulafia ist eines der besten Bücher für Taucher, die Hintergrundinformationen über diesen einzigartigen Kulturraum suchen. Im Großformat und reich bebildert erzählt das brillant geschriebene Buch die Geschichte von einem der großen Zentren unserer Zivilisation. Der bekannte Historiker David Abulafia nimmt den Leser mit auf eine historische Reise zu den großen Hafenstädten Triest, Saloniki, Alexandria und gibt einen unvergesslichen Einblick in das Leben der Menschen. „Das Mittelmeer“ stellt keines der typischen Tauchbücher dar, sondern begeistert durch seine historischen Erzählungen von den geheimnisvollen Tempeln auf Malta, die 3000 v. Chr. errichtet wurden, bis zu den wichtigsten Touristenattraktionen von heute.

Jetzt auf Amazon kaufen

5. English for Scuba Divers. Ein Lern- und Wörterbuch für Sporttaucher


English for Scuba Divers Ein Lern und Wörterbuch für Sporttaucher

Tauchen ohne Stress bedeutet auch, dass sich die Taucher untereinander problemlos verständigen können. Wer schon einmal im Urlaub getaucht hat, kennt die Schwierigkeiten aufgrund der Sprachbarriere. Ohne genaue Kenntnisse der englischen Fachausdrücke kommt man in vielen Tauchgebieten nicht zurecht. „English for Scuba Divers. Ein Lern- und Wörterbuch für Sporttaucher“ ist eines der hilfreichsten Tauchbücher für Globetrotter. Nützliche Übungen und abwechslungsreiche Dialoge sorgen für ein spielerisches Erlernen der wichtigsten englischen Tauchbegriffe. Das Tauchbuch wird vom VIT (Verband Internationaler Tauchschulen e. V.) empfohlen und stellt einen idealen Urlaubsbegleiter für Anfänger und Fortgeschrittene dar.

Jetzt auf Amazon kaufen

Werbung

6. Modernes Tauchbasenmanagement: Handbuch für Tauchschulen, Tauchbasen nach ISO 24803


Modernes Tauchbasenmanagement: Handbuch für Tauchschulen, Tauchbasen, nach ISO 24803

„Modernes Tauchbasenmanagement: Handbuch für Tauchschulen, Tauchbasen nach ISO 24803“ von Mirko Obermann, Andreas Häckler und Nicole Kiefhaber ist eines der grundlegenden Bücher für Taucher, die sich in dieser Branche selbstständig machen wollen. Von der Existenzgründung bis zum Betrieb einer Tauchbasis oder Tauchschule deckt das Handbuch systematisch alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Bereiche ab. Die Themen Dienstleistung, Personalführung und Mitarbeitermotivation vervollständigen das geballte Wissen. „Modernes Tauchbasenmanagement“ ist nicht nur eines der wichtigsten Tauchbücher für Quereinsteiger, es stellt auch einen unverzichtbaren Ratgeber für bereits bestehende Tauchschulen dar.

Jetzt auf Amazon kaufen

7. Haie: Faszinierende und bedrohte Jäger der Meere


Haie: Faszinierende und bedrohte Jäger der Meere

„Haie: Faszinierende und bedrohte Jäger der Meere“ von Steve Parker ist eines der informativsten Bücher für Taucher, die fundierte Informationen über diesen geheimnisvollen Meeresbewohner suchen. Der leicht verständliche Inhalt wird durch mehr als 200 einmalige Farbfotos sowie zahlreiche Diagramme, Grafiken und Karten ergänzt. Obwohl viele Tauchbücher über Hai auf dem Markt zu finden sind, gilt das Buch von Steve Parker als das umfangreichste und sachlichste Nachschlagewerk. Der Autor beschreibt alle wichtigen Arten mit viel Liebe zum Detail und gewährt spannende Einblicke in das Leben der faszinierenden Jäger der Meere.

Jetzt auf Amazon kaufen

8. Apnoetauchen: Grundlagen – Trainingstipps – Praxis


Apnoetauchen: Grundlagen - Trainingstipps - Praxis

Mit den Erläuterungen des Bewegungsablaufs, den Trainingsanleitungen und den Informationen über Ausrüstungsteile ist das Standardwerk von Dagmar Andres-Brümmer eines der besten Apnoetauchen Bücher auf dem Markt. Das illustrierte Lehrbuch „Apnoetauchen: Grundlagen – Trainingstipps – Praxis“ beschreibt alle relevanten Atem- und Schwimmtechniken, um das einzigartige Unterwassererlebnis genießen zu können. Die dreifache deutsche Apnoe-Rekordhalterin trägt zahlreiche Fakten zusammen und gibt praxisorientierte Tipps für besseres Tauchen. Die vollständig überarbeitete Neuauflage stellt nicht nur für Freitaucher, sondern auch für Schnorchler eine ideale Anleitung dar, um die Beweglichkeit und Fitness im Wasser zu verbessern.

Jetzt auf Amazon kaufen

9. Tauchen ohne Stress: Typische Fehler vermeiden


Tauchen ohne Stress: Typische Fehler vermeiden

Unter dem Titel „Tauchen ohne Angst“ erschien vor mehr als zehn Jahren eines der erfolgreichsten Tauchbücher mit dem Schwerpunkt Angstbewältigung durch natürliche Atemtechniken. Mit dem Nachfolgewerk „Tauchen ohne Stress: Typische Fehler vermeiden“ zeigt die renommierte Autorin Monika Rahimi verschiedene Möglichkeiten auf, um vor und während des Tauchgangs Stress abzubauen. Aufgelockert durch eigene Erlebnisse wagt sich die erfahrene Tauchlehrerin auf lockere und humorvolle Weise an das Thema heran, ohne dabei belehrend zu wirken. „Tauchen ohne Stress“ ist eines der hilfreichsten Bücher für Taucher, die ihre Atmung verbessern und das Wohlbefinden unter Wasser steigern wollen.

Jetzt auf Amazon kaufen

10. Tauchführer Deutschland. Binnenseen und Ostküste


Tauchführer Deutschland. Binnenseen und Ostküste

Der „Tauchführer Deutschland. Binnenseen und Ostküste“ von Alena und Dietmar Steinbach ist eines der umfangreichsten Tauchbücher über heimische Gewässer. Der Leser erhält umfassende Informationen über mehr als 100 der schönsten deutschen Tauchspots inklusive aller Vor- und Nachteile. Darüber hinaus nehmen die beiden Autoren die wichtigsten Tauchbasen genau unter die Lupe. Viele Anregungen und Insidertipps über entlegene Tauchplätze machen das Werk zu einem der interessantesten Bücher für Taucher in Deutschland.

Jetzt auf Amazon kaufen

Werbung

Affiliate-Links: Alle mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und etwas auf Amazon kaufen, bekommen wir eine kleine Provision. Diese hilft uns, TAUCHER.DE weiter zu betreiben & auszubauen. Für Sie fallen dadurch keinerlei Kosten an – die Preise sind die gleichen wie wenn Sie regulär über Amazon bestellen. Die angezeigten Preise der Amazon-Produkte auf dieser Seite können sich von den tatsächlichen Preisen bei Amazon geringfügig unterscheiden (abhängig vom Aktualisierungszeitpunkt).

© 2013 - 2018 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum