Tauchen in Thailand

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Harry Kohmann vor 1 Jahr, 7 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Autor Artikel
Autor Artikel
8. Februar 2017 at 17:08 #8668

Peter Heine
Mitglied

Hi,
ich habe vor in Thailand tauchen zu gehen. Ich dachte da an Koh Tao?
Habe ca. 200 geloggte Tauchgänge und würde gerne weg von Ballungsgebieten wie Koh samui oder Phuket. Auch keine Liveaboards. Ich bin ziemlich Seekrank nach 2 Tagen.

Danke! Peter

28. April 2017 at 18:55 #8883

Harry Kohmann
Mitglied

Hallo Peter,
Ich bin zwar kein erfahrener Taucher, da ich erst 15 Tauchgänge im Logbuch habe, bin aber bereits auf Koh Tao gewesen. Es ist ein schönes und variables Tauchgebiet, da man um die gesamte Insel verschiedene Riffs anfindet und dort in verschiedenen tiefen tauchen kann. Allerdings kannst du die Insel nur mit dem Boot von Koh Samui aus erreichen und die Überfahrt dauert ca. 45 – 60 Minutten. Von dort aus würde ich dir allerdings empfehlen, solltes du ein paar Tage auf der Insel bleiben, einen Abstecher zum Sail Rock Zu machen. Es ist nochmals eine Bootsfahrt von gut einer halben Stunde aber das lohnt sich wirklich.
Viel spass
MfG Harry

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© 2013 - 2018 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum