Fotoleuchten oder Blitz für Unterwasserkamera

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Patrick Schwarz vor 4 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
Autor Artikel
Autor Artikel
13. Dezember 2014 at 12:03 #4923

Martin
Mitglied

Frage zu Fotoleuchten:
Ich möchte mir eine Leuchte für meine Unterwasserkamera zulegen. Ist eine Fotoleuchte sinnvoll oder würdet ihr eher zu einem Blitz tendieren?
Vielen Dank für eure Tipps

13. Dezember 2014 at 12:14 #4924

Daniel Fuchsberger
Mitglied

Kommt ganz drauf an, was Du planst. Ich arbeite bevorzugt mit meiner Unterwasserkamera mit Fotoleuchten, die kann ich auch mal meinem Tauchpartner in die Hand drücken oder irgendwo ablegen. Hast Du allerdings vor, scheues Getier zu fotografieren, ist es eine gute Idee, einen Blitz zu nehmen.

13. Dezember 2014 at 12:30 #4925

Michael
Mitglied

Im digitalen Bereich ist das Video Licht auch für das schneller fokussieren zuständig. Um die Fische nicht zu verschrecken, nehme ich rotes Licht.

13. Dezember 2014 at 12:43 #4926

DiverX
Mitglied

Video-Licht = Hilfsmittel zum Fokussieren, Blitz = zum fotografieren bei wenig Licht oder als künstlerisches Hilfsmittel. Sobald man die Blende zu macht oder die Belichtungszeit verkürzt reicht Video-Licht alleine nicht mehr aus, schon garnicht unter Wasser!

13. Dezember 2014 at 12:45 #4927

Sebastian G.
Mitglied

Bitte einen Blitz….ich könnte ausrasten wenn bei Nachttauchgängen diese Flutlichtmasten unterwegs sind!!

13. Dezember 2014 at 12:54 #4928

Michaela Sommer
Mitglied

Ich habe eine sealive mit externem Blitz und einer dreifach dimmbarem Video Leuchte gerade die Videoleuchte ist bei nachttauchgängen sehr angenehm weil sie nur dezentes Licht macht

13. Dezember 2014 at 12:57 #4929

Daniel Fuchsberger
Mitglied

Sebastian, ich finde Blitzlichtgewitter noch schlimmer. Bei Videolichtern hat das Auge des Opfers wenigstens Zeit, sich auf die Helligkeit einzustellen, wenn das UDO (unknown diving object) näher kommt.

13. Dezember 2014 at 12:59 #4930

Sebastian G.
Mitglied

Daniel…da ist was dran
Es hat nur leider nix mehr mit einem Nachttauchgang zu tun, wenn es taghell uw ist…

13. Dezember 2014 at 13:06 #4931

Daniel Fuchsberger
Mitglied

das stimmt schon. Für mich ists eh was anderes, ich tauche und fotografiere bevorzugt in Höhlen und da ist das einzige, das mehr hilft als viel Licht noch mehr Licht!

13. Dezember 2014 at 13:19 #4932

Sebastian G.
Mitglied

Ja…da biste allein…das passt…letztes Jahr hatte ich auf Bali Videofilmer dabei..das war der Wahnsinn….ich habe meine Lampe dann ausgeschaltet…..war hell genug…oder ich hab nix gesehen, weil ich geblendet wurde….die armen Fischis

14. Dezember 2014 at 00:37 #4933

Patrick Schwarz
Mitglied

Meiner Meinung nach ist die Lichtleistung eines Blitzes wesentlich größer als die einer Video-Lampe. Daher eignet sich eine Videolampe zwar als Pilotlicht, um das Motiv fokussieren zu können (idealerweise mit Rotlicht, da die Fische dies nicht wahrnehm…

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

© 2013 - 2019 TAUCHER.DE - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum