Lexikon Tauchtheorie

Der Tauchsport birgt eine Menge Risiken und potenzielle Gefahren. Unter Wasser befindet sich der Taucher in einem Element, für das er nicht geschaffen ist. Unerlässlich ist daher das Absolvieren eines Tauchkurses, um die nötigen Grundlagen vermittelt zu bekommen. Neben dem praktischen Training ist es vor allem auch die Tauchtheorie, die man sich aneignen sollte. Nicht nur für den Erwerb des Führerscheins ist Theorieunterricht wichtig. Auch wer ein Tauchbrevet sein eigen nennen möchte, muss sich zuerst mit der richtigen Tauchtechnik, den nötigen Verhaltensregeln oder auch den geltenden Handzeichen auseinandersetzen. Unter Wasser gelten andere Gesetze. Wer diese nicht kennt, bringt sich schnell in nicht unerhebliche Gefahr.

Die Verständigung mit den Tauchpartnern basiert komplett auf Handzeichen. Deren Bedeutung muss einheitlich gelten und von allen verstanden werden, damit die Reaktion darauf schnell erfolgen kann. Tauchen hat außerdem viel mit physikalischen Vorgängen zu tun. Grundsätze, die etwa von Archimedes, Joule Thomson oder Henry Williams entwickelt und aufgestellt wurden, erklären natürliche Vorgänge, die beim Tauchen eintreten und auf die man mittels der passenden Ausrüstung reagieren kann. Sei es u.a. bezüglich der Atmung oder auch bezüglich des Gewichts oder des Verhaltens von Gas, das mit sich geführt wird. Auch das richtige Reagieren in Notsituationen wird hier vermittelt.

  • 0-9
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z

d nach oben

Dekompression

Dekompression beim Tauchen
Unter Dekompression versteht man den technischen Begriff für den Abfall des Luftdrucks. Ist der Luftdruck normal, enthält [...] weiterlesen

Dekompressionsstopp

Was ist ein Dekompressionsstopp?
Unter einem Dekompressionsstopp, oder auch verkürzt Dekostopp genannt, versteht man das gezielte Verweilen in einer bestimmten [...] weiterlesen

Dekompressionstabelle

Was ist eine Dekompressionstabelle?
Die Verwendung einer Dekompressionstabelle, oder auch Auftauchtabelle genannt, liegt in der zeitlichen Feststellung der beim Auftauchen [...] weiterlesen

Druckausgleich

Was ist der Druckausgleich beim Tauchen?
Durch mangelnden Druckausgleich im Mittelohr kann es beim Tauchen zu Problemen im HNO-Bereich kommen. [...] weiterlesen

f nach oben

Flaggen-Alphabet

Flaggen-Alphabet‎ beim Tauchen
Das Flaggenalphabet wird von der Schifffahrt genutzt, um durch optische Signale (Signalflaggen) von Schiff zu Schiff kommunizieren [...] weiterlesen

h nach oben

Hookah-Tauchen

Was ist Hookah-Tauchen?
Unter Hookah-Tauchen versteht man einen Tauchgang, bei dem der Taucher mit schlauchgeschützter Luftversorgung und modernem Gerät ausgestattet [...] weiterlesen

n nach oben

Nullzeit

Was ist die Nullzeit beim Tauchen?
Die sogenannte Nullzeit bezeichnet die Grundzeit, die ein Taucher in einer bestimmten Wassertiefe verbringen kann, [...] weiterlesen

p nach oben

Pendelatmung

Was ist Pendelatmung beim Tauchen?
Als Pendelatmung bezeichnet man die Wiedereinatmung der eigenen Ausatemluft durch einen zu dicken oder zu [...] weiterlesen

t nach oben

Tarieren

Was versteht man unter Tarieren beim Tauchen?
Bei dem Vorgang des Tarierens wird ein Gewicht ausgeglichen, um dadurch ein Gleichgewicht [...] weiterlesen

Tauchausbildung

Tauchausbildung - Tauchfertigkeiten erlernen
Während der Tauchausbildung erlernt der Tauchschüler die Tauchfertigkeiten, die für das sichere Durchführen von Tauchvorgängen nötig [...] weiterlesen

Tauchphysik

Was versteht man unter Tauchphysik?
Als Tauchphysik bezeichnet man alle Bedingungen der unbelebten Natur, denen ein Taucher unter Wasser ausgesetzt [...] weiterlesen

Tauchzeichen

Tauchzeichen beim Tauchen
Tauchzeichen sind Gesten und andere nonverbale Zeichen und dienen der Verständigung der Taucher untereinander während eines Tauchgangs. [...] weiterlesen

Tauchzeit

Was versteht man unter Tauchzeit?
Unter Tauchzeit versteht man die Zeitspanne, die unter der Wasseroberfläche verbracht werden kann. Geht es [...] weiterlesen

v nach oben

Valsalva-Versuch

Was ist der Valsalva-Versuch?
Der Valsalva-Versuch, benannt nach Antonio Maria Valsalva, beschreibt ein medizinisches Verfahren zur Druckerhöhung im Nasen-Rachen-Raum und [...] weiterlesen

Varying Permeability Model

Was beschreibt das Varying Permeability Model?
Das Varying Permeability Model beschreibt ein modernes Dekompressionsmodell. Mittels dieses Models soll die Bildung [...] weiterlesen

Ventilvereisung

Wann kommt es zur einer Ventil-Vereisung?
Eine Ventilvereisung kann bei der Benutzung von Atemgeräten auftreten; so etwa im Tauchsport, aber [...] weiterlesen

w nach oben

Wechselatmung

Wechselatmung beim Tauchen
Die Technik der Wechselatmung wird angewandt, sollte ein Tauchgerät ausfallen und zwei Taucher sich ein Atemregler teilen [...] weiterlesen

© 2013 - 2017 Taucher.de - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum