Mit einem Tauchermesser bestmöglich für Gefahrensituationen gerüstet sein

Wer taucht, benötigt die passende Ausrüstung. Diese soll die Luftversorgung sichern, den Taucher vor Unterkühlung schützen, aber auch dazu genutzt werden, um Gefahrensituationen abzuwenden. Damit sind weniger Angriffe von Meeresbewohnern gemeint, als vielmehr Notsituationen, die aus unvorsichtigem Handeln o.ä. entstehen können. So gibt es viele Situationen, in denen sich ein spezielles Tauchermesser als lebensrettend erweisen kann.

Werbung

Nicht ohne meine Tauchermesser

Fischernetze oder auch Wasser- und Schlingpflanzen können unter Wasser schnell zu einer lebensbedrohlichen Falle werden. Wer sich hier verheddert, muss schnell handeln. Mit einem Messer kann sich der Taucher selbstständig wieder befreien. Spezielle Tauchermesser sind daher für die unterschiedlichsten Situationen geeignet. Ein Berufstaucher wird es vorzugsweise zum Durchtrennen von Tauen verwenden, während es bei einem Kampfschwimmer oder Sporttaucher vor allem dem Selbstschutz dient. Es sollte nicht auf Haushaltsmesser oder andere Modelle zurückgegriffen werden, denn das Messer unterliegt im Wasser anderen Umständen wie an Land.

Worauf beim Tauchmesser zu achten ist

Sehr weit verbreitet ist die Befestigung des Messers am Bein. Dies scheint jedoch nicht die optimale Wahl zu sein, da es in bestimmten Situationen schwer zu erreichen sein kann. Andere gute Stellen am Körper sind am Gürtel der Jacke oder am Inflatorschlauch. Einige Messermodelle lassen sich zudem auch am Unterarm befestigen. Maßgeblich ist, dass das Messer bei Bedarf mit nur einer Hand gezogen werden kann. Was das Tauchermesser selbst betrifft, sollte dieses scharf und hart gleichzeitig sein, da es unter Umständen auch zum Hebeln benutzt werden muss. Die Klinge sollte über einen Sägeschliff verfügen. Um diese möglichst gut zu pflegen, sollte man sie nach jedem Tauchgang mit Süßwasser behandeln. Die Messer sind meist aus rostfreiem Stahl gefertigt, was den Vorgang des Rostens über einen längeren Zeitraum, jedoch nicht völlig, abwendet. Deutlich länger rostfrei und qualitativ hochwertig, dafür jedoch auch deutlich höher im Preis, sind Messer aus Titan.

 

Diesen Artikel jetzt im Forum diskutieren –––––––  oder  ––––––– Artikel weiter empfehlen

Antworten

Kommentar schreiben

© 2013 - 2017 Taucher.de - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum