Muss ich einen eigenen Tauchcomputer haben?

Verschlagwortet: 

Dieses Thema enthält 2 Antworten, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 1 Monat, 3 Wochen von Profilbild von Harry Kohmann Harry Kohmann aktualisiert.

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Autor Artikel
Autor Artikel
28. April 2017 at 10:11 #8882
Profilbild von Harry Kohmann
Harry Kohmann
Mitglied

Ich habe meinen CMAS * erst seit 2 jahren und tauche nur ca. 2 mal pro Jahr im Urlaub.
Damit habe ich bisher 15 Tauchgänge in meinem Logbuch.
Da ein vernünftiger Einsteiger Computer, ich denke da an Cressi Giotto, ca. 200€ kostet ist es doch eine Investition wo ich mich frage: Ist es notwendig ein eigenen Computer Zu haben oder kann ich die wichtigsten Daten fürs Logbuch von einem Buddy benutzen.

30. April 2017 at 15:11 #8885
Profilbild von Dieter Jeck
Dieter Jeck
Mitglied

Ich habe aus Gründen der Bequemlichkeit einen eigenen Tauchcomputer, mittlerweile gibt es aber auch kostenlose/kostengünstige Apps für Smartphones, wenn Dich das eventuell eher interessiert.

30. April 2017 at 19:43 #8889
Profilbild von Harry Kohmann
Harry Kohmann
Mitglied

Danke für den Tip Dieter, daran habe ich noch nicht gedacht. Denke aber das ein mitgeführter TC am Arm besser ist. Ich werde mich aber über Apps informieren.

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

© 2013 - 2017 Taucher.de - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum