Datenschutz

Datenschutz-Erklärung für das Online-Angebot von Taucher.de (nachfolgend Taucher.de)

Diese Datenschutz-Erklärung dient der Information darüber, welche Art von Daten von Taucher.de erhoben, gespeichert und verarbeitet werden und wie Taucher.de den Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet.

Taucher.de ist ein Online-Netzwerk, das auf dem Prinzip basiert, dass die Mitglieder (nachfolgend auch: Nutzer) anderen Mitgliedern oder auch nicht registrierten Nutzern in persönlich frei bestimmtem Umfang Informationen über sich mitteilen, die auch zutreffen. Nur so kann ein Netzwerk wie Taucher.de sinnvoll funktionieren.

Die bei der Registrierung und Nutzung unserer Dienste erfassten, in dieser Erklärung im Einzelnen beschriebenen Daten helfen, den Nutzern die verschiedenen Dienste von Taucher.de bereitzustellen. Die von den Mitgliedern bei Taucher.de gemachten Angaben und Informationen sowie upgeloadeten Texte, Bilder oder Filme (nachfolgend zusammenfassend: Daten) in Profilen oder Beiträgen (z. B. in Foren oder Gästebüchern) können mit Ausnahme bestimmter persönlicher Daten – je nach den Einstellung zur Privatsphäre – auf Taucher.de frei von Dritten eingesehen werden. Da ein absolut vollständiger Schutz von Daten im Internet gegen unbefugte Zugriffe von Dritten (Hacker) nach dem derzeitigen Stand der Technik trotz des seitens Taucher.de durch ständig aktualisierte Firewalls und weitere Schutzvorrichtungen gewährleisteten höchstmöglichen Sicherheitsstandards nicht möglich ist, kann ein Missbrauch durch Dritte nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Dessen sollte sich jeder Nutzer immer bewusst sein.

1. Notwendige Angaben bei der Anmeldung (Pflichtangaben)

1.1 Bei der Registrierung müssen die Nutzer folgende Mindestangaben über sich machen:

- Benutzername
– Name
– Passwort und Passwort-Wiederholung
– E-Mail-Adresse und E-Mail-Wiederholung
– Geburtsdatum
– Nutzungsbedingungen müssen bestätigt werden

1.2 Dritte können von diesen zwingend bei der Registrierung angegebenen Daten nur folgende Angaben im “Profil” des Nutzers sehen:

- Benutzername
– Name
– Wohnort
– Alter

1.3 Die Pflichtangaben E-Mail-Adresse und Passwort bleiben vertraulich, werden verschlüsselt abgelegt und dienen vorrangig der Verwaltung des Mitglied-Accounts durch Taucher.de. Diese Daten sind für Dritte nicht einsehbar.

2. Freiwillige Angaben

2.1 Neben den Pflichtangaben kann jedes registrierte Mitglied in seinem Profil selbständig und nach eigenem freiem Ermessen zahlreiche freiwillige Angaben zu seiner Person machen, ein eigenes Profilbild hochladen und vieles mehr. Diese freiwilligen Angaben sind zur Nutzung von Taucher.de zwar nicht erforderlich, erhöhen aber in jedem Falle die Attraktivität des eigenen Profils und damit die Chance, mit anderen Nutzern in Kontakt zu kommen. Jeder Nutzer entscheidet völlig frei darüber, welche zusätzlichen persönlichen Daten er über sich preisgeben und anderen Nutzern zugänglich möchte und welche nicht.

3. Einstellungen zur Privatsphäre (optional)

3.1 Jedes Mitglied kann in den Einstellungen zur Privatsphäre den Zugriff auf seine eigenen Daten frei verwalten. Das Mitglied ist z. B. völlig frei in seiner Entscheidung darüber,

- wer bzw. welche Personengruppen Interne Nachrichten schreiben darf,
– wer in das eigene Logbuch schreiben bzw. lesen darf,
– wer Freundschaftsanträge stellen darf,
– wer die eigenen Galerien (Fotos) und/oder Videos sehen darf, etc.

4. Zweckbestimmung

4.1 Zweck der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der in den vorstehenden Ziffern 1. bis 3. genannten personenbezogenen Daten ist die Ermöglichung des Betriebes und der Aufrechterhaltung des Online-Angebots von Taucher.de.

5. Weitergabe von Daten an Dritte

5.1 Taucher.de gibt die personenbezogenen Daten der Nutzer grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Nutzer hat vorher seine ausdrückliche Einwilligung erklärt oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenweitergabe. Soweit der Nutzer eine Einwilligung erteilt, kann er sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einfache Mitteilung in Textform (E-Mail oder Brief) widerrufen. Auf das Widerrufsrecht und auf die Adresse, an die ein solcher Widerruf zu richten ist, wird der Nutzer bei Erklärung einer Einwilligung ausdrücklich hingewiesen.

5.2 Soweit Taucher.de anlässlich einer Bestellung von Waren über Taucher.de gemäß obiger Ziffer 5. selbst personenbezogene Daten von Nutzern erhebt, kann Taucher.de diese Daten zur ordnungsgemäßen Abwicklung der Bestellung, Zahlung und Lieferung auch an die am Bestell-, Auslieferungs- und/oder Zahlungsvorgang beteiligten Unternehmen (Shop-Betreiber, Lieferanten, Banken) weitergeben.

5.3 Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen darf und muss Taucher.de auf schriftliche Anordnung der zuständigen Stellen (insbesondere Strafverfolgungsbehörden) im Einzelfall Auskunft über Bestands- und/oder Nutzungsdaten (letzteres grundsätzlich nur auf richterliche Anordnung) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

6. Erstellung von Nutzungsprofilen

6.1 Um das Angebot von Taucher.de laufend zu verbessern, z. B. neue Rubriken oder Angebote einzurichten, kann Taucher.de das Verhalten seiner Nutzer im Netzwerk analysieren und zu diesem Zweck anonymisierte Nutzerprofile anlegen. Die Auswertung dieser Nutzerprofile erfolgt nicht personenbezogen, d. h. die Identität des Nutzers bleibt unbekannt. Taucher.de gewährleistet sowohl unter technischen als auch unter personellen und organisatorischen Gesichtspunkten, dass die anonymisierten Nutzungsprofile mit den persönlichen Daten der Nutzer nicht zusammengeführt werden können.

6.2 Taucher.de kann ferner für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Telemedien pseudonymisierte Nutzungsprofile (Username) erstellen. Diese pseudonymisierten Nutzungsprofile können nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden. Auch dies gewährleistet Taucher.de sowohl unter technischen als auch unter personellen und organisatorischen Gesichtspunkten. Der Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen kann der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Mitteilung in Textform (Brief oder E-Mail) widersprechen.
Der Widerspruch ist zu richten an:
Postweg: WOLFER MEDIA, Daniel Wolfer, Friedrich-Kipp-Weg 3, D-71229 Leonberg
E-Mail: taucher.de [@] wolfermedia.de (Spamschutz, bitte Leerstellen und Klammer vor und nach @ weglassen)

7. Werbung

Taucher.de schaltet auf seinen Internetseiten Werbung von Dritten, die auch auf die mutmaßlichen speziellen Interessen der Nutzer abgestimmt sein kann. Bei der Schaltung von derartig „personalisierter” Werbung werden ausschließlich irreversibel anonymisierte Daten genutzt. Die zu diesem Zweck verarbeiteten anonymisierten Daten sind nicht (mehr) personenbezogen und erlauben daher keinerlei Rückschlüsse auf die Identität der betreffenden Person. Taucher.de kann derartig anonymisierte Daten an die eigenen Media-Partner übermitteln. Auch in diesen Fällen übermittelt Taucher.de seinen Partnern keine Informationen, die eine Identifikation ermöglichen könnten.

8. Verwendung von Cookies

8.1 Cookies sind kleine Textdateien, die entweder temporär im Arbeitsspeicher abgelegt (session cookies) oder permanent auf der Festplatte gespeichert werden (permanent cookies). Die lediglich im Arbeitsspeicher abgelegten session cookies verfallen beim Schließen des Internet-Browser-Programms automatisch. Durch das Setzen von Cookies werden den Nutzern anonymisierte User-IDs zugeteilt, aber keinesfalls Programme auf dem Computer des Nutzers ausgeführt oder gar Computer-Viren übertragen.

8.2 Jeder Nutzer hat durch die Einstellung seines Internet-Browser-Programms die freie Wahl, ob er sich entscheidet, Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies jeweils informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Taucher.de weist jedoch darauf hin, dass die Nutzung des Angebots von Taucher.de bei einer Ablehnung von Cookies nicht oder nur eingeschränkt möglich ist.

8.3 Taucher.de verwendet session cookies zur Authentifizierung des Nutzers während einer Sitzung und zum Ausgleich der Belastung der Serverkapazitäten von Taucher.de. Der Einsatz dieser Cookies dient also der Gewährleistung des reibungslosen Betriebs und der Verbesserung der Angebote von Taucher.de.

8.4 Taucher.de setzt ferner permanent cookies ein, die die letzte auf Taucher.de besuchte Seite und die jeweilige Region des jeweils genutzten Rechners eines Nutzers betreffen.

Weitere Informationen zu Cookie-Einstellungen finden sie hier.

9. Automatisches Login

Soweit ein Mitglied beim Login auf Taucher.de aktiv durch Anklicken eines entsprechenden Feldes die Option „LOGIN SPEICHERN” wählt, speichert der Computer des betreffenden Mitglieds dessen Zugangsdaten auf diesem Computer. Das Mitglied ist dann automatisch auf Taucher.de angemeldet, sobald es Taucher.de in seinem Browser öffnet. Aus Sicherheitsgründen und um zu vermeiden, dass unbefugte Personen Zugriff auf das eigene Profil erhalten, sollte diese Option nur gewählt werden, wenn sichergestellt ist, dass niemand anderes Zugang zu diesem Computer hat. Diese Funktion sollte daher niemals in Internetcafes oder anderen öffentlich zugänglichen Computern wie zum Beispiel in Schulen gewählt werden. Auf diese Sicherheitsfragen wird das Mitglied bei Anklicken dieser Option nochmals gesondert hingewiesen.

10. Server Log Files („logs”)

10.1 Bei jedem Seitenaufruf durch den Nutzer übermittelt dessen Internet-Browser Zugriffsdaten, die automatisch in Protokolldateien, den sog. Server Log Files, von Taucher.de gespeichert werden. Die Protokolldateien enthalten die folgenden Informationen: IP-Adresse, durch die der Computer (nicht aber der Nutzer) identifiziert werden kann, Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert), Username, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Internetseite (URL), übertragene Datenmenge und ggf. die URL, von der der Nutzer auf die Seite von Taucher.de gekommen ist (Referrer) sowie Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent). Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, insbesondere mit den personenbezogenen Nutzerdaten, nimmt Taucher.de grundsätzlich nicht vor.

10.2 Bestimmte beim Login anfallende Daten (IP-Adresse, Username, Datum, Login erfolgreich oder nicht, Art des Browsers) werden von Taucher.de acht (8) Wochen lang gespeichert.

10.3 Alle weiteren im Laufe einer Sitzung auf Taucher.de anfallenden logs (insbesondere IP-Adresse, Username, Datum, aufgerufene URL) werden zur Gewährleistung der Sicherheit des Netzwerks von Taucher.de nur wenige Tage, maximal eine Woche lang von Taucher.de gespeichert.

10.4 Taucher.de erstellt zur Sicherung der Datenbestände sog. backups (Datensicherung), die jeweils nach ca. vier Wochen überschrieben und damit endgültig gelöscht werden. Soweit diese Datensicherungen Protokolldateien enthalten, werden auch diese gelöscht. Im Falle der vollständigen Löschung eines Nutzerprofils werden die Protokolldateien ebenfalls gelöscht. Taucher.de benutzt hierfür das standardisierte “combined” Logfile-Format des Apache Webservers. Taucher.de verwendet die Protokolldaten (Logs) anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf die Person des Nutzers, für statistische Auswertungen. Taucher.de kann so z. B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Angebote von Taucher.de besonders beliebt sind und wie viel Datenvolumen erzeugt wird. Zudem kann Taucher.de durch die Log-Dateien mögliche Fehler erkennen, z. B. fehlerhafte Links oder Programmfehler, und die Log- Dateien damit für die Weiterentwicklung der Websites verwenden. Taucher.de verknüpft die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen nicht mit einzelnen Personen. Taucher.de behält sich jedoch vor, die Log-Dateien nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse von solchen Nutzern zu überprüfen, bei denen aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass diese die Websites von Taucher.de und/oder die Dienste von Taucher.de gesetzes- oder vertragswidrig nutzen. Dies dient vorrangig dem Schutz der Mitglieder von Taucher.de und der Sicherheit ihrer personenbezogenen Daten.

11. Datensicherheit

11.1 Die von Taucher.de eingesetzten, ständig aktualisierten Firewalls und andere Sicherheitssysteme sollen die Nutzer soweit wie möglich vor Viren, Würmen, Trojanern, etc. und auch vor illegalen Zugriffen von außen (Hacker) schützen. Taucher.de wird ein angemessenes Schutzniveau aufrechterhalten und die angewandten Sicherheitstechnologien ständig dem aktuellen Stand der technischen Entwicklung anpassen. Gleichwohl sollte sich der Nutzer der Tatsache bewusst sein, dass aufgrund ständig neu auftauchender Viren, Würmer, Trojaner und anderer Mittel zum Angriff auf gesicherte Datensysteme von Internet-Diensten ein hundertprozentiger Schutz vor solchen Angriffen nicht gewährleistet werden kann.

11.2 Für Virenschutz außerhalb des Netzwerks von Taucher.de ist Taucher.de nicht verantwortlich. Für Beschädigung und Zerstörung von Daten von Nutzern ist Taucher.de ebenfalls nicht verantwortlich. Taucher.de wird jeden entdeckten Angriff durch Hacker u. ä. zivilrechtlich und ggf. strafrechtlich verfolgen.

12. Auskunftsrecht

12.1 Jeder Nutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von Taucher.de über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Das Auskunftsersuchen ist schriftlich zu richten an: WOLFER MEDIA, Stichwort “Taucher.de” ,Friedrich-Kipp-Weg 3, D-71229 Leonberg. Zur Vermeidung unberechtigter Anfragen ist dem Auskunftsersuchen eine beglaubigte Kopie eines amtlichen und gültigen Personalausweises beizufügen. Die Auskunft wird per Post an die im Personalausweis des Nutzers angegebene Anschrift gesendet.

13. Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten und Profilen

13.1 Soweit der Nutzer die von ihm gemachten Angaben ändert oder berichtigt und dabei alte Einträge löscht, werden diese von ihm vormals eingegebenen Daten irreversibel und vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Berichtigung oder Löschung ist nicht erforderlich. Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Berichtigung von unzutreffenden Daten zu verlangen, die über ihn bei Taucher.de gespeichert sind. Die einfachste Möglichkeit besteht für den Nutzer darin, seine Einträge selbst zu ändern.

13.2 Soweit der Nutzer sein gesamtes Profil endgültig löscht und damit seine Mitgliedschaft bei Taucher.de beendet, werden alle von ihm vormals in sein Profil eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht. Ausgenommen von der Löschung sind die Dauer der Mitgliedschaft, ggf. der Grund der Beendigung der Mitgliedschaft sowie anonymisierte statistische Daten über das bisherige Nutzerverhalten. Auch Forumsbeiträge bleiben unter der Bezeichnung “Unbekannt” erhalten, da sie Grundlage für eine Diskussion sein könnten. Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Löschung von sämtlichen von ihm erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, die über ihn bei Taucher.de gespeichert sind. Die einfachste Möglichkeit besteht für den Nutzer auch in diesem Falle darin, seine Einträge selbst zu löschen.

13.3 Soweit der Nutzer die Änderung, Berichtigung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangt, kann dies durch Brief oder E-Mail erfolgen. Das Verlangen ist zu richten an: Postweg: WOLFER MEDIA, Stichwort “Taucher.de”, Friedrich-Kipp-Weg 3, D-71229 Leonberg, E-Mail: taucher.de [@] wolfermedia.de (Spamschutz, bitte Leerstellen und Klammer vor und nach @ weglassen)

Zur Vermeidung unberechtigter Verlangen muss das Verlangen mindestens folgende Angaben / Dokumente enthalten:

- Benutzername
– Name
– Vorname
– E-Mail
– Anschrift
– beglaubigte Ausweiskopie (gültiger Reispass oder Personalausweis)

13.4 Taucher.de weist darauf hin, dass auch gelöschte Daten aufgrund von Caching-Systemen und der Zwischenschaltung von Proxy-Servern unter Umständen noch bis zu 72 Stunden abrufbar sein können.

13.5 Im Falle missbräuchlicher Verwendung der Dienste von Taucher.de durch Nutzer ist Taucher.de berechtigt, einzelne von Nutzern eingestellte Daten und Inhalte oder auch das gesamte Profil des verantwortlichen Nutzers zeitweilig zu sperren oder vollständig zu löschen. Im Falle einer Sperrung eines Profils ist dem betreffenden Nutzer der Zugriff auf sein Profil und alle darunter hinterlegten Daten verwehrt.

Hinweis zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (Link an dieser Stelle einfügen. Der aktuelle Link ist: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Hinweis zu Gefällt mir Button Facebook

Auf dieser Website wird der „Gefällt mir“ Button von Facebook verwendet. Er ist am Ende jedes Beitrags und auf den Übersichtsseiten.

Wenn Sie diesen anklicken, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite meiner Website aufgerufen haben. Sind Sie mit Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebookkonto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins zusammenarbeiten, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button klicken oder einen Kommentar abgeben, werden die Daten von Ihrem Browser direkt an Facebook gesendet und gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und dessen Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie den Facebook Datenschutzrichtlinien www.facebook.com/policy.php

Hinweis zu “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus

Unser Internetauftritt verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche  wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

© 2013 - 2017 Taucher.de - Alle Rechte Vorbehalten

Presse|Mediadaten|Unsere Banner|Kontakt|FAQ|AGB|Datenschutz|Impressum